Optimieren Sie mit uns Ihre Steuern

 

 

Die Welt der Steuern wirkt oft komplex und schwer verständlich. Viele Faktoren beeinflussen Ihre Steuern. Nachstehend finden Sie eine kurze Zusammenfassung der Faktoren.

Haben Sie konkrete Fragen und möchten wissen, wie Sie Steuern sparen können? Oder haben Sie schlicht keine Zeit, um die Steuererklärung auszufüllen?

Kontaktieren Sie uns. Unsere Steuerberater helfen Ihnen gerne weiter. 

Eine Dokumenten-Checkliste für das Ausfüllen der Steuererklärung können Sie hier herunterladen: Checkliste_Steuererklärung

Steuerliche Aspekte im Überblick

Allgemein
Der Prozess der Steuerveranlagung in der Schweiz ist mit vielen Schritten verbunden; Provisorische Steuerrech-nung, Einschätzungsentscheid, Veranla-gungsverfügung, Schlussrechnung, Staats- und Gemeindesteuer, Direkte Bundessteuer. Die Handlungen bei die-sen Schritten können unter Umständen grosse Auswirkungen auf Ihre Schluss-rechnung haben. 
Liegenschaften
 

Wer Immobilienbesitzer wird, ist mit vielen steuerlichen Folgen konfrontiert. Beispielsweise Besteuerung der 2. Säule Auszahlung, Eigenmietwert und Vermögenswert. Mit Planung kann man sich den Spielraum zu Nutze machen um die Steuern zu optimieren.

Familiäre Ereignisse: 
Heirat und Kinder
 
Im Jahr der Hochzeit, werden Paare erstmals gemeinsam besteuert. Profitieren kann man von höheren Abzügen und einem tieferen Steuersatz. Allerdings werden Einkommen zusam-mengezählt und somit wird die Progression höher. Unter Umständen trifft einem so "die Heiratsstrafe". Wir können helfen, die Folgen einer Heirat besser abzuschätzen. 

Erwerbstätigkeit
 

Zusätzliches Einkommen bei Geschäftsfahrzeugen, erweiterte Abzugsmöglichkeiten bei Aus- und Weiterbildungen, Regelung bei Abzug eines Arbeitszimmers zu Hause sind nur einige Beispiele der Tücken der Berufsauslagen. 

Erbschaft / Schenkungen
 

Der "Kantönligeist" ist bei der Erbschafts- und Schenkungssteuer sehr ausgeprägt. Ob Sie nun im Kanton ZH oder im Kanton GR ihrem Konkubinatspartner etwas schenken, kann enorm unterschiedliche Steuerfolgen nach sich ziehen.

Vermögen / Wertschriften
 

Im Gegensatz zu vielen anderen Ländern, erhebt die Schweiz auf Vermögen Steuern. Dabei stellt sich oft die Frage, welche Vermögenswerte (Bsp. Konti der Kinder, Säule 3a, etc.)  zu welchem Wert (Abschreibungen auf Fahrzeuge, Aktienkurs, etc,)  zu versteuern sind.

Wohnsitzwechsel
 

Die Schweiz ist ein föderalistischer Staat. Dies erlaubt es den Kantonen und Gemeinden eigene Steuern zu erheben. Damit wird ein Wohnsitzwechsel zu einem Werkzeug der Steueroptimierung. 

Vorsorge
 

Die Pensionierung sollte 15 - 10 Jahre geplant sein um von einem möglichst grossen Handlungsspielraum zu profitieren.